Arbeiten

Ich möchte Ideen vorstellen. Ich möchte Gewaltlosigkeit vermitteln. Ich möchte neue Lernmethoden entdecken. Ich möchte andere Menschen kennenlernen. Ich möchte mich mit ihnen über die Vielfalt der Welt unterhalten. Und ich möchte, dass wir uns gegenseitig helfen. (Arbeitsblog, Auflistung)

Filme

Musik

Fotografie

Leipzig (2013)

Vorschau: Leipzig

Lyrik

Vorschau: Promenade

Mehr

Promenade (2013)

Der Himmel leidet grau in grau,
am See, der Steg, das Wasser, blau,
der Niesel drückt, das Leben auch,
bin fast erstickt, in dezentem Rauch.

Gezwungen vom Ego stehe ich hier,
suche nach Antworten, gegeben von mir,
brauche mehr Zeit, versuch zu überlegen,
versage erneut, allen Erwartungen entgegen.

Nun gehe ich weiter, doch blicke zurück,
ich sehe einen Menschen, gefangen im Glück,
die Promenade ist leer, die Gefühle versteckt,
die Zukunft vor mir, noch immer bedeckt.

Am offnen Fenster (2012)

Ich seh hinaus in die finstre Nacht,
ist nicht viel übrig von des Tages Pracht.
Am offnen Fenster, furchtbar allein,
steh ich ganz still, lass mich beschein.
Hier hör ich zu, hier ist mein Platz,
bei Regen, Lichter, kalt und Katz.
Fühl mich recht wohl in meinem Leben,
man verbot es mir, mich zu ergeben.
Doch ich spür das Unheil schon recht nah,
Unbehagen war seit je schon immer da.
Aus der Ferne, da, ich merk's, da stürmt es her,
atme tief, auch weit, ja, atme schwer.

Trauer (2007)

Die letzten Tage lang
voller Übermut und Bang
ich trauernd in meinem Leben schwamm,
ich unglücklich in meinem Bett verschwand.
Soll die Welt mich doch enttäuschen,
ich bin nicht da, ich bin den Träumen lauschen.