TiddlyWiki für den Haushalt

2020-12-20

[Duration: 7 min]

TiddlyWiki ist eine einzelne HTML-Datei, die auf dem eigenen Computer gespeichert und im Browser bearbeitet werden kann. Das Programm zeichnet sich dadurch aus, dass es alle Informationen in sich selbst abspeichert. Dadurch lässt sich die Datei gut synchronisieren und archivieren, was dabei hilft, es in verschiedenen Situationen wiederzuverwenden. Gleichzeitig lassen sich die Informationen schnell bearbeiten, durchsuchen und teilen, sodass sich das Programm vor allem dafür eignet, nicht-persönliche Daten abzuspeichern.

Ich benutze TiddlyWiki in meinem Haushalt, um verschiedene Probleme zu lösen und möchte diese Lösungen an dieser Stelle sammeln, damit andere Menschen ebenfalls die Möglichkeit haben, darauf aufzubauen.

Konzepte

Empfohlene Plugins

Grundfunktionen

Ernährung

Ich weiß nicht, was ich essen möchte.

Die beste Möglichkeit, dieses Problem anzugehen, besteht für mich darin, das Gericht, das ich mag, als einzelnen Tiddler mit Rezept und Bild abzuspeichern, es danach bestimmten Kategorien zuzuordnen (meine sind Lecker, Gesund, Snack, FastFood) und im Anschluss auf meiner Übersichtsseite mehrere Knöpfe zu platzieren, die mir ein zufälliges Gericht aus der entsprechenden Kategorie vorschlagen.

Der Code für einen der Vorschlag-Knöpfe ist folgender:

<$wikify name="tasty" text="""<$list filter="[tag[Essen]tag[Lecker]random[1]]"/>""">
<$button set="$:/Temp/Tasty" setTo=<<tasty>>>Leckeres</$button>
<$link to={{$:/Temp/Tasty}}><$transclude tiddler="$:/Temp/Tasty"/></$link>
  1. <$wikify> setzt die Variable <<tasty>> zu einem zufälligen Titel (random[1]) aus allen Tiddlern, die die Tags "Essen" und "Lecker" besitzen.
  2. Danach erstellt <$button> einen Knopf, der einem temporären Tiddler $:/Temp/Tasty die gesetzte Variable zuweist, sodass sie festgeschrieben wird und von überall abgerufen werden kann.
  3. <$link> erzeugt abschließend eine direkte Verlinkung zum zufällig ausgewählten Tiddler.