Intelligenz

Created: 2023-11-03 Updated: 2024-01-30

Intelligenz meint im Sinn eines rationalen Akteurs einen auf zur Verfügung stehenden Informationen basierenden Prozess, optimale Handlungen auszuführen.1 Wenn sich die Handlungen nicht ausführen lassen, dann ist der Prozess nicht intelligent genug, um die Lösung zu wählen, die unter den vorgegebenen Bedingungen relevant ist.

Optimale Handlungen sind immer eine Annäherung an ein von einer Beobachterin bestimmtes (oder erkanntes), aber nicht unbedingt gesetzes Ziel (das Ziel wurde zum Beispiel durch die Natur oder die Evolution vorgegeben). Diese Handlungen sind immer durch verfügbare Informationen eingeschränkt. Damit ergibt sich eine Skala der Intelligenz, die darauf basiert, wie viele Informationen zur Verfügung stehen, um ein Ziel zu erreichen.2

Anmerkungen

  1. Russell/Norvig 2023, S. 37f ↩︎
  2. Sutton 2016 ↩︎

Literatur

Connections